urban yodeling – die Stadtjodler


URBAN YODELING IM ZDF

27.4.2017 in der Sendung „Hallo Deutschland“

URBAN YODELING – CHOR DER WOCHE
Deutschlandradio Kultur  29.4.2015

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Im Herbst 2011 gründete Ingrid Hammer den Berliner Jodelchor „urban yodeling“ zusammen mit KursteilnehmerInnen ihrer Jodelkurse.

Im Chor wird das Repertoire, das in den Kursen erarbeitet wird, erweitert und verfeinert, die Jodeltechniken verschiedener Regionen und Kulturen ausgefeilt. Häufiger als in den Kursen wird in Quartetten, Trios und Duetten gesungen. Der Chor bildet den Kern der JodlerInnen bei den Konzerten.

Um am Chor teilnehmen zu können, sollte man – sofern man nicht anderswo jodeln gelernt hat – mindestens einen Jodel-Aufbaukurs besucht haben sowie weiterhin an einem Kurs teilnehmen. Die Chor-TeilnehmerInnen kommen somit JEDE Woche zum Jodeln, nicht nur zweimal im Monat wie die übrigen KursteilnehmerInnen.

» Probentermine
» Jodelkonzerte
» urban yodeling e.V.

 

The first Berlin Wedding and Funeral Yodeling Choir

2016 haben sich 12 Mitglieder des Jodelchors „urban yodeling“ zusammengetan zu:
The first Berlin Wedding and Funeral Yodeling Choir“.
Die Gruppe begleitet alle wichtigen Ãœbergangsrituale des menschlichen Lebens mit dem beseligenden Urklang.
Jodeln – der Gospel unseres Kulturkreises!
Anfragen bitte an: mail [at] jodeln-in-berlin [dot] de