11. Dez. 2016, 18:00 Trinitatis-Kirche – HORNJUCHZEN 5

Jahres-Abschlusskonzert des Jodelchors „urban yodeling“ und der Jodelkurse von Ingrid Hammer

Gäste:
der italienische Frauenchor LaChorDi (Ltg. Annunziata Matteucci),
der Obertonsänger Miroslav Großer,
das Vokalensemble transalpin mit Ingrid Hammer (Akk./Jodel) und Sigurd Bemme (perc./Jodel) sowie
das jodelnde „Kreuzberger Kittelschürzenkombinat“.

Eintritt frei, Spenden erbeten.
(Die Spenden werden zur Finanzierung des Naturtonfestivals 2017 verwendet.)

» Flyer
» Konzertvideos
» zur HORNJUCHZEN-Seite

 

Nach HORNJUCHZEN 5 haben wir so viele begeisterte Mails bekommen, dass einige davon hier stehen sollen:

… das Konzert war wunder-, wunder-, wunderbar!!! Ich war mit einer Freundin da und sie hat an manchen Stellen Gänsehaut bekommen. Ich bin sehr stolz mit Euch gejodelt zu haben. …“ (L.W.)

„Werte Ingrid Hammer, vom letzten Konzert am 11.12. zehre ich immer noch. Es war das schönste, was ich je gehört habe. Ganz ganz vielen Dank für diese Idee und Ihr Engagement. Frohe Festtage für alle Juchzer und SängerInnen, S.K.“

… Schon aus unterschiedlichen Erlebnissen hat uns Jodeln tief berührt. Das heutige Konzert in der Trinitas-Kirche hat uns zur Anmeldung zum Jodel-Workshop für Anfängerinnen ermutigt! Vielen Dank für eine wunder-volle Erfahrung! …“

„… das war gestern ein grandioses Ereignis in der Trinitatiskirche. Vielen Dank für diesen Tipp! Ich muss gestehen, dass ich mir nicht annähernd soviel erwartet hatte. Wir waren alle restlos begeistert …“ (M.B.)

„Liebe Frau Hammer, als erstes möchte ich mich für das wirklich herzberührende Abschlußkonzert bedanken – ich habe gelacht und geweint. Freue mich auf das nächste. …“ (V. K.)

„… fabelhaftes Konzert gestern! Animiert, unterhaltsam, bunt und vielfältig, aber auch rund und geschlossen. Und sehr sympathisch. …“ (St.Sch.) 

Liebe Ingrid, das Konzert am 11.12. in der Trinitatiskirche war der Hammer! Wir hatten so viel Spaß. Vielen Dank …“ (B.G.)

… ich (Jodel-Schülerin im Rathaus Schöneberg, ca. 2008…) war gestern begeisterte Zuhörerin (und Zuschauerin) beim Konzert in der Trinitatis Kirche. Das war toll!! Es hat mich auch motiviert, im neuen Jahr wieder Jodelunterricht nehmen zu wollen. …“ (M.L.)

„… Es hat mir so außerordentlich gut gefallen, wie es gelungen ist, die beiden Chöre klanglich so miteinander zu verzahnen, dass wirklich ein musikalischer Dialog entstanden ist. Super schön! Und der Chor hat so weich und immer wieder „sehnsuchtsvoll“ gesungen… was für ein wunderbares Konzert! Meinen herzlichen Dank an dich und die Mitglieder des Chors! “ (M.G.) 

 

« Zurück zum Konzertarchiv